+49 261 973 69 50 info@krueger-systeme.com

DOGSTATION®-Hundekotbeutel

Besser können Sie Hundekot nicht entsorgen!

Polyethylen–Folien (PE-Folien)

Kunststofffolien aus Polyethylen bestehen aus den Elementen Kohlenstoff und Wasserstoff; diese Elemente sind Grundbausteine allen Lebens. Werden PE-Folien verbrannt, reagiert der Wasserstoff mit dem Luftsauerstoff zu Wasser und der Kohlenstoff zu Kohlendioxid, einem Gas das auch in unseren Körpern in großen Mengen entsteht und zusammen mit gasförmigem Wasser mit jedem Atemzug ausgeatmet wird.

PE-Folien verbrennen also ohne Rückstände oder giftige Reaktionsprodukte, sie sind frei von Weichmachern und Schwermetallen und sind gesundheitlich unbedenklich. Sie werden beispielsweise auch zur Verpackung von Lebensmitteln verwendet.

Polyethylen ist ein Kunststoff der aus dem Gas Ethen hergestellt wird. Ethen entsteht in der Natur beispielsweise in Früchten während der Reifung. Aus den Gasmolekülen werden in dem Polymerisation genannten Verfahren lange Molekülketten hergestellt, das Poly-Ethylen. Dabei entstehen weder Gerüche noch Abwässer.

Im Vergleich zu anderen Kunststofffolien entstehen bei der Herstellung von PE-Folien deutlich weniger Kohlenstoff-Verbindungen und Staub. Auch Rohstoffeinsatz, Energieaufwand und Wasserverbrauch sind deutlich geringer.

Als Hundekotbeutel eignen sich PE-Folien vor allem wegen ihrer hohen Zugfestigkeit auch unter Nässe. Sie sind wasserdicht und geruchsdicht. Nach der Verwendung können Sie bedenkenlos im üblichen Abfall entsorgt werden. Werden Sie deponiert, sind sie grundwasserneutral oder ein gern genutzter Brennstoff der in Verbrennungsanlagen Energie freisetzt.

Besonders umweltfreundlich ist auch, dass unsere Beutel zu einem großen Teil aus Regenerat hergestellt werden.

Verpassen Sie nicht unsere Frühbucheraktion 2015!

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

Darüber wüssten Sie gern mehr?

Klicken Sie hier!

Original DOGSTATION®-Hundekotbeutel

Schwarze Beutel

Meistverkaufte Ausführung. Durch die schwarze Färbung fast undurchsichtig, ist der Standard-Hundekotbeutel besonders angenehm für den Anwender. Wie alle unsere Folienprodukte liefern wir Ihnen Original DOGSTATION®-Hundekotbeutel in einer Materialstärke auf die Sie sich verlassen können; damit Sie keine bösen Überraschungen erleben!

Rote Beutel

unterscheiden sich von den schwarzen nur in der Farbe. Sie sind leichter zu finden, wenn genervte Bürger sie ins Gebüsch werfen, weil ihr liebster Begleiter mal wieder weitab der nächsten Mülltonne gekackt hat, aber eigentlich haben wir uns die roten Beutel ausgedacht, damit ihr Servicepersonal schnell erkennen kann, wenn ein Spender dringend nachgefüllt werden muss.

Grüne Beutel

werden aus oxo-abbaubarer Polyethylenfolie hergestellt, sodass sie in sauerstoffreicher Umgebung innerhalb weniger Monate zerfallen. Das kann Ihnen helfen, wenn in Ihrer Gemeinde häufig Hundekotbeutel wild entsorgt werden. Kompostieren kann man diese Beutel nicht, und darf dies auch nicht, wegen des Hundekots.

Wussten
Sie
schon?

Bereits ab 100.000 Stück liefern wir Ihnen Tüten zu unseren üblichen Staffelpreisen mit Aufdruck nach Ihrer Vorlage. Dabei übernehmen wir sogar die Klischeekosten für Sie. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gern ausführlich zu diesem Service.

Unglaublich günstig liefern wir Ihnen schwarze HDPE-Hundekotbeutel ohne Aufdruck passend für DOGSTATION®-Tütenspender, oder Spender von UHV, Hahne & Lückel, oder Belloo. Selbstverständlich ohne Abstriche in der Qualität: Wie Sie es von uns gewöhnt sind, stellen wir auch diese Beutel in der zuverlässigen Materialstärke von 15 μm her.

Fragen Sie uns danach!

Oxo-abbaubare Polyethylen-Folien (Oxo-Folien)

DOGSTATION®-Hundekotbeutel erhalten Sie auch aus oxo-abbaubarer Polyethylenfolie. Uns erreichen viele Fragen zu diesem Material, besonders hinsichtlich der Umweltverträglichkeit. Wir verstehen und begrüßen Ihre Sorge, und möchten Sie zu grundlegenden Aspekten dieser Folien informieren.

Gewöhnliche Polyethylenfolien verwittern in vielen Jahrzehnten. Oxo-abbaubare Folien enthalten Metallsalze als Zusätze, die den Zerfall erheblich beschleunigen: in Gegenwart von reichlich Sauerstoff – also zum Beispiel wenn die Folien offen herumliegen – zerfallen schon in wenigen Monaten die Molekülketten, aus denen die Folien bestehen. Ultraviolettes Licht und Wärme begünstigen den Zerfall.

Wichtig ist dabei: Die oxo-abbaubaren Folien mit denen wir Sie beliefern, enthalten keine Schwermetalle wie Blei, Quecksilber, Cadmium oder Chrom, und eignen sich sogar für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln. Sie könnten also ohne Bedenken Ihre Butterstulle in eine unserer Tüten einwickeln.

Oxo-abbaubare Folien können eine Hilfe sein, wenn in Ihrer Gemeinde oder Stadt häufig Hundekotbeutel wild entsorgt werden. Kompostiert werden können die Beutel nicht (schon wegen des Hundekots), da der beschleunigte Zerfall nur in sauerstoffreicher Umgebung stattfindet. Das hat Vorteile bei der Deponierung: da auch hier Sauerstoff mangelt, bleibt die Folie inert und setzt auch kein Methan frei, das als Treibhausgas einen schlechten Ruf genießt.

DOGSTATION®-Hundekotbeutel aus oxo-abbaubarer Polyethylenfolie enthalten einen Zusatz namens d2W. Dieser Artikel fasst die Angaben des Herstellers zu diesem Zusatz zusammen. Das vollständige Herstellerzertifikat (Englisch) können Sie ansehen, indem Sie auf das vorstehende Bild klicken. Sie können das Zertifikat als Grafikdatei auch herunterladen: klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie Bild speichern unter….

Haben Sie noch Fragen? Bitte wenden Sie sich an  unsere Partnerin in/folio-Verpackungs GmbH und sprechen Sie mit Christine Kurtz unter 09152 408 88-20. Frau Kurtz nimmt auch gern Ihre Bestellung auf.